Warum

Die Wortklauberei will der Vielfältigkeit der Sprache gerecht werden

Die Wortklauberei entstand, um dazu beizutragen Zeitschriften, Prospekte, Speisekarten, Einladungen, Websites, Werbeplakate, Firmenbroschüren und ähnliches mehr fehlerfrei zu publizieren.

Texte sollen nicht nur verständlich, sondern auch unmissverständlich sowie grammatikalisch und sprachlich richtig sein.

Falsch oder unvollständig wiedergegebene Zitate, Sprichwörter oder Redewendungen passen meist nicht in den Zusammenhang, in den sie gestellt werden.

Auch Fremd- und Lehnwörter werden in vielen Fällen nicht dem Wortsinn entsprechend verwendet.